Futterkorb


Artikel 1 - 40 von 121

Futterkorb günstig kaufen

Um Futter und Lockmittel ideal dem Zielfisch zu präsentieren, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten. In Futterkörben, in Futternetzen, direkt aufgebracht am Haken als Teig, in Inline Feedern oder direkt an vormontierten Rigs. Die Futterkörbe können dabei nahezu ganz offen, teiloffen oder fast geschlossen sein. 

Futterkörbe für das Locken mit Lebend- oder Teigfutter werden aus Metall oder Kunststoff hergestellt. Metallkörbe werden dabei inzwischen meist mit einer schwarzen, dunkelgrünen oder dunkelbraunen matten Farbe überstrichen. Denn aufgrund der Reflektionswirkung von Metall und herkömmlichen Lacken die Fische verscheuchen. Dies liegt an der Erfahrung der Fische, welche bei den speziellen Lichtreflekten vorsichtig werden.

Der Vorteil von Futterkörben aus Plastik gegenüber Metall ist das geringe Gewicht. Bei schlammigen oder hindernisreichem Untergrund liegen die Körbe aufgrund des geringen Eigengewichts wenig auf und versinken so seltener im Schlamm. Auch steigen sie schneller auf, was zu weniger Hängern führt. Möchten Sie sogenannte Sandwichs verfüttern, so ist dies mit Kunststoff-Körben kein Problem aufgrund der engen Öffnungen.

Damit die Futterkörbe auch bei stärkster Strömung guten Halt finden, sollte über die Anschaffung einer Feederkralle nachgedacht werden. Die Krallen werden seitlich am Korb angebracht und verhaken sich stark im Grund. Der Futterkorb kann ganz wie gewohnt gefüllt werden.

Futterkörbe im Gerlinger Online Shop

Selbstverständlich finden Sie bei uns auch alles rund um den Method Feeder Korb. Beim Method Feedern mit Miniboilies und Pellets wird beim Feederfischen der Hakenköder auf dem lockenden Futter angeboten. Der Vorteil liegt auf der Hand: Die Fische stoßen schnell auf den Hakenköder. Hierzu braucht es einen guten Method Feeder. Dieser muss mit der Unterseite am Grund landen, um nicht den Köder zu verdecken. Hierzu gibt es den Hybrid Feeder oder den Inline Method Feeder.

Bei der Inline Variante des Method Feeder Korbs wird der Inliner Korb wie ein Laufblei auf die Schnur gezogen. Das Method Feedern ist äußerst erfolgreich auf große Weissfische, Karpfen und Schleien. Befüllt werden die Method Feeder Futterkörbe mit Pellets, Dumbbells oder Mini-Boilies.

Da es als ein ganzes in sich stimmiges System entwickelt wurde, empfehlen wir dazu die entsprechenden Einzelteile zu kaufen, wie beispielsweise die Method Feeder Form, um die Method Futterkörbe entsprechend zu befüllen.

Nicht zu vergessen sind Futterkörbe in Spiralform. Diese erlauben ein punktgenaues Anfüttern vor dem Köder und sind ideal konzipiert für knetbares Futter. Dieses wird ganz einfach in die Spirale geknetet und festgedrückt. Es gibt sie vorgebleit oder ohne inhärente Beschwerung. Ebenfalls unterscheiden sie sich als Durchlauf-Aufsätze oder zum Einhaken. Der Vorteil von durchlaufenden Köderspiralen ist das verhedderungsfreie Werfen.

Für Fans des Carp Rigs finden sich spezielle Feeder Cage. Dieser speziell für das Karpfenangeln hergestellte Feeder Korb ist meist vormontiert in Handarbeit. Diese Montage verfügt wie alle In-Line Rigs über einen ausgezeichneten Selbsthakeffekt, weil das Blei beim Biss sofort auf die Hakenspitze wirkt. Der Futterkorb selber ermöglicht die schmackhafte Futtermischung lange Zeit vor kleinen Fischen zu schützen. Geeignet sind Futtermischungen, Pellets oder Kombinationen dessen. 

Besonders zu empfehlen ist der Feeder Cage für das Fischen auf Karpfen, Brachsen, Plötzen und anderen Friedfischen in Seen und Flüssen. Die Strömung sollte allerdings gering sein. Er ist bei durchlaufenden als auch klassischen Feeder-Montagen zu nutzen.

Große Auswahl an Futterkörben

Neben verschiedenen Futterkörben entdecken Sie selbstverständlich noch zahlreiche anderes Futterzubehör wie Flashbaits, Futterboote, Futtereimer oder Anfüttersäcke im Angelshop Gerlinger.

Bei uns finden Sie immer das Richtige, um Ihr Hobby genießen und entspannt nach Ihren Vorlieben einkaufen zu können oder Ihre Favoriten in einer Merkliste zu speichern. In der Angelwelt Gerlinger helfen wir Ihnen auch gerne weiter bei Fragen rund ums Angeln unter Telefon 09162 7544.