Hinweis: Haben Sie schon unsere neue APP probiert?
Jetzt bei Google Play Laden im App Store

+49 9162 7544  | +49 9162 7588

Anglerlexikon

A
Aal Räuchern

Sobald die Aale mit der passenden Kombination unserer Aalruten und Aalschnüre angebissen haben, bietet es sich natütlich an, den Fang fachgerecht zu räuchern. Mit dieser Anleitung sind Sie bestens vorbereitet, um bei der kommenden G...

weiterlesen
Aalangeln

Damit Sie zukünftig erfolgreich auf Aalfang gehen können, verrät Ihnen der Angelshop Gerlinger hilfreiche Tipps für das Angeln des begehrten Speisefisches. Aalangeln Gewässer Aale sind Süßwasserfische, die flu...

weiterlesen
Abrieb

Unter Abrieb versteht man die Abnutzung der Angelschnüre durch die Rutenringe, Grundangeln am Gewässer und sonstige Witterungseinflüsse. Je nach Schnurbelastung kommt es früher oder später durch unterschiedliche Knotenfest...

weiterlesen
Angelhaken

Der Angelhaken dient zur Festhaltung des Fangs, nachdem dieser am Köder angebissen hat. Nachdem der Fisch zugeschnappt hat, wird die Angelrute mit einem Ruck nach oben gezogen, sodass sich der Haken im Maul des Fisches verfängt. Haken ex...

weiterlesen
Angelschein-Fischereischein

Um in Deutschland Angeln zu dürfen – egal in welchem Gewässer - ist es gesetzlich festgeschrieben, einen Angelschein, auch Fischereischein genannt, zu besitzen. Wie Sie diesen erhalten, wollen wir Ihnen hier kurz vorstellen. Grund...

weiterlesen
Angelverein

In Vereinen rund um Angelsport und Freizeitangeln organisieren sich Angelfreunde und leidenschaftliche Hobby-Fischer mit dem Ziel, das waidgerechte Angeln zu verbreiten und zu verbessern. Im Vordergrund steht der regelmäßige Austausch v...

weiterlesen
Angler-Etikette

Unter vielen Anglern gibt es ungeschriebene Gesetze – eine Art Ehrenkodex, der dafür sorgt, dass Angler allgemein als sympathische Personen gelten, denen der Schutz der Natur sehr am Herzen liegt. Viele dieser Regeln finden sich deshalb...

weiterlesen
Ausloten

Das Ausloten des Gewässers stellt eine der wichtigsten Aufgaben eines Anglers dar, um sich mit den jeweiligen Gewässertiefen vertraut zu machen. Zur Bestimmung des Bodenprofils benötigt es einer besonderen Technik, die wir hier f&uu...

weiterlesen