Schneller Versand
Geprüfter Shop

Raubfischruten günstig kaufen


Raubfischruten gibt es mannigfaltig, schließlich umfasst dieser Sammelbegriff eine Vielzahl unterschiedlichster Fischarten

  • Hecht 
  • Wels 
  • Zander 
  • Rapfen 
  • Barsch 
  • Döbel 
  • Uvam. 

Und so unterschiedlich bereits die Zielfische sind, so unterschiedlich sind auch die Techniken. Diese unterscheiden sich nicht nur nach Raubfisch sondern auch nach Gewässer, Gewässerumgebung, HotSpot Vorlieben, Ködervorlieben. Daraus resultieren verschiedene Anforderungen an die Angelmethode und –technik und an die Raubfischrute.

Welche Angelrute für HechtruteWallerrute oder Zanderrute im Speziellen infrage kommen, können Sie auf der jeweiligen Kategorieseite genauer nachlesen. Hier geht es ein wenig mehr um auf Raubfisch passende Allroundruten.

Je nach Raubfisch sind die Ausrüstung Anforderungen sehr unterschiedlich. Raubfischangeln am Meer erfordert ganz andere Ruten, Köder und Rollen als am Süßwassersee, wo sich Hechte und Barsche tummeln. 

Einem Spinnangler ist ein geringes Rutengewicht und ein guter Kontakt zum Köder wichtig. Doch selbst hier scheiden sich dann bereits die Geister: möchte man bei Barschen erfolgreichen Biss haben, sollte man Wert auf eine feine Baitcastrute legen. Bei kapitalen Hechten bracht man hingegen eine robuste Jerkrute mit starkem Rückgrat.

Raubfischruten im Gerlinger Online Shop

Auch sollten Ihre persönlichen Vorlieben nicht außer Acht gelassen werden: so sollten Sie darauf achten, ob eine Steck- oder Teleskoprute Ihren Bedürfnissen entspricht. 

Der Vorteil von Steckruten ist die kompakte Transportgröße und das geringe Gewicht bei gleichzeitiger Stabilität. Der Vorteil einer Teleskoprute liegt in dem schnellen Zusammenbau und das einfache Transportieren. Dies liegt insbesondere an den verschiebbaren Elementen. 

Es gibt folgende Faktoren, nach welchen Sie Ihre Raubfischrute aussuchen sollten: 

  • Wurfgewicht
  • Rutenlänge 
  • Rutenaktion

Das Wurfgewicht bestimmt die Belastungsgrenze jeder Angelrute. Je höher das Wurfgewicht einer Rute fürs Raubfischangeln, desto mehr bietet diese bei Belastung beim Auswerfen und Drill. Deshalb ist es so enorm wichtig das Wurfgewicht auf Zielfisch und Ködergewicht abzustimmen. 

Zum Vergleich: bei einer Raubfischrute fürs Hechtangeln brauchen Sie eine Rute mit Wurfgewicht bis zu 70 g wohingegen bei einer Rute für das Angeln auf Barsche leichtere Wurfgewichte und eine leichte Spinnrute verwendet werden sollten.

Die Länge Ihrer Raubfischrute hängt vom Einsatzgebiet und Zielfisch ab. Angeln Sie in Ufernähe und müssen auf Vegetation von Gewässergrund und ums Ufer Rücksicht nehmen? Oder Bevorzugen Sie Vertikal-Angeln vom Bellyboot aus? 

Die Rute muss also bzgl. der Länge insbesondere zur Angelmethode passen. Schlussendlich dann noch der Faktor Rutenaktion: 

Die Spitzenaktion ist perfekt für Hecht und Zander, semiparabolisch sollten Angler bevorzugen, welche es auf Forelle oder Barsch abgesehen haben. Und eine Wallerrute sollte eine Progressive Aktion vorweisen. Meeresangler wiederum setzen fast immer auf die Parabolische Aktion. Je mehr Biegung über die ganze Rute desto mehr kann dem Gerät abverlangt werden, beim Meeresangeln keine Seltenheit.

Große Auswahl an Raubfischruten

Sie finden bei uns eine große Auswahl und Qualität von namhaften Herstellern. Stöbern Sie durch unser Sortiment und Sie finden garantiert noch weitere Angelruten, welche Ihnen Spaß machen werden. So finden Sie zum Beispiel alles rund um MeeresrutenBrandungsruten oder Forellenruten bei uns im Shop.

Neben verschiedenem Angelzubehör für Raubfischruten finden Sie Angelbekleidung und Angelrollen in großer Auswahl um Ihren nächsten Trip gut ausstatten zu können.

Bei uns finden Sie immer das Richtige um Ihr Hobby genießen und entspannt nach Ihren Vorlieben einkaufen zu können oder Ihre Favoriten in einer Merkliste zu speichern. In der Angelwelt Gerlinger helfen wir Ihnen auch gerne weiter bei Fragen rund ums Angeln unter Telefon 09162 7544.