+49 9162 7544  | +49 9162 7588

5 Artikel

5 Artikel

Preis = Artikel aus Sonderpreiskatalog | * inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versand | ** inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versand und Sperrgutzuschlag 5,00 €
*** inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Versand und Sperrgutzuschlag 7,00 € | ¹ = Unser ehemaliger Hauptkatalogpreis ² = UVP | ³ = Lieferzeit gilt für Versand innerhalb von Deutschland. Lieferungen innerhalb Europa plus 4-6 Werktage


Dreifachwirbel bei Gerlinger

Das Angebot an Wirbeln auf dem Angelmarkt ist kaum überschaubar. Sicher fragen sich viele, wofür die riesige Auswahl an unterschiedlichen Wirbeln gut sein soll. Diese sehr wichtigen kleinen Teile zählen zu jeder Grundausstattung eines Angelers und sind die mitunter nützlichsten Zubehörteile beim Angeln. In erster Linie sind die Wirbel drehbar gelagerte Verbindungen zwischen dem Vorfach und der Hauptschnur. Die Wirbel sollen Drehmomente beim Drill und weitere Kräfte, die beim Fischen auftreten gut verteilen. So kann ein lästiger Schnurdrall immer optimal verhindert werden. Und sie sind natürlich dafür da, um beim Angeln die Angelschnur mit einem Köder oder seitenarm zu verbinden.


Riesen Auswahl an Wirbeln bei Gerlinger

Der richtige Wirbel ist entscheidend. Es gibt für jede Einsatzart verschiedene Wirbel. Der Angler hat während der Entscheidung nach dem passenden Wirbel immer die Qual der Wahl. Unter der Vielzahl an Wirbeln gibt es Tönnchenwirbel, Doppelwirbel, Kugellagerwirbel, Hochseewirbel, Karabinerwirbel, Scandi-Wirbel, Kreuzwirbel, Perlen-Kreuzwirbel, Dreifachwirbel und Sicherheitswirbel, um nur einige zu nennen. Die meisten Wirbel sind aus Metall hergestellt und natürlich rostfrei. Alle Arten von Wirbeln unterscheiden sich in Tragkraft, Stabilität, Beschaffenheit sowie in der Größe und den Einsatzzwecken, denen sie dienen. Wirbel sollten immer mit der Art des Zielfischs und der Angelrute harmonisieren. So sind Meereswirbel z.B. sehr stabil und weisen eine hohe Tragkraft auf und kleinere Wirbel wie Tönnchenwirbel sind eher für das Angeln auf Friedfische gemacht.


Dreifachwirbel - Wichtige Glieder für eine gute Angelausrüstung

Dreifachwirbel sind aus drei hintereinander gelagerten Tönnchen zusammengesetzt. Diese bieten am Anfang und Ende eine Öse und eventuell einen zusätzlichen Karabiner. Dreifachwirbel sind insbesondere für das Sbirolinoangeln oder für das Fischen am Forellensee mit Bait gedacht. Sie sehen aus wie eine kleine Kette. Durch die mehrfache bewegliche Lagerung des Mittelstücks ist die Drehbarkeit verbessert und verhindert somit das Verdrehen des Vorfaches. Dadurch wird aber auch das Gewicht der Gesamtmontage erhöht, was Dreifachwirbel nicht für jede Angeltechnik gebräuchlich macht.

4.87 / 5.00 of 3706 gerlinger.de customer reviews | Trusted Shops